Slide

Beckenboden stärken mit PelviPower™-Training und erektiler Dysfunktion entgegenwirken

Ein starker Beckenboden ist ein Thema, das Männer genauso anspricht wie Frauen.
Erektile Dysfunktion und Potenzschwäche kann aus einer mangelnden Durchblutung des Genitalbereichs oder einem verspannten Beckenboden resultieren.

Genau hier kommt das innovative PelviPower™-Training ins Spiel. In kurzen Trainingseinheit wird Ihr Beckenboden durch Magnetfelder bis zu 25.000x kontrahiert und damit gestärkt.

Dadurch wird die Funktionalität des Beckenbodens wiederhergestellt.

Auch Inkontinenz nach Prostataoperationen kann durch das PelviPower™-Training entgegengewirkt werden. Das Training dient auch zur Prävention oder als Operationsvorbereitung im urogenitalen System.

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Sitzung:

Ihre Vorteile auf einen Blick

Potenzsteigerung und besserer Sex

Ein erhöhter Muskeltonus des Beckenbodens kann zu einer Wiedergewinnung der Potenz bzw. Potenzsteigerung führen. Auch frühzeitiger Samenerguss kann damit verzögert werden. ​

Inkontinenzbeschwerden lösen

Inkontinenz nach einer Prostatektomie ist eine belastende Begleiterscheinung, die betroffene dazu zwingt, in der Nähe eines WCs zu bleiben. Die Beckenbodentherapie wird Ihnen helfen Zeit und Nerven zu sparen und damit Ihre Lebensqualität wiederzuerlangen.​

Nachhaltig gesünder

Durch die Stärkung Ihres Beckenbodens werden nicht nur Ihre Symptome, sondern auch die Ursachen beseitigt. Machen Sie sich unabhängig von potenzsteigernden Präparaten.

Was sagen andere dazu?

Die Ursache anpacken statt Symptome bekämpfen

Der menschliche Beckenboden:

Bildquelle: https://www.gesundheitsinformation.de/

Vorher

Viele Menschen leiden unter einem untrainierten oder verspannten Beckenboden und sind in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt.

PelviPower-Training

Das PelviPower Training ist der einfache und wirksame Weg zu Aufbau und Entspannung des Beckenbodens und der umliegenden Muskulatur.

Nachher

Durch regelmäßiges Training mit PelviPower wird der Beckenboden spürbar gestärkt. Die sprichwörtliche “Kraft aus der Mitte” führt zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Im Sport bewirkt ein starker Beckenboden Stabilität und Antrittsstärke.

Mit maximaler Effizienz zum Ziel.

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen empfehlen wir folgenden Trainingsplan:

Trainingsdauer

15-20

Einheiten

1-3x

Zeitraum

4-12

Das PelviPower Training-System

PelviPower-Training: Die gesamte Muskulatur des Beckens und in Hüft-, Gesäß- und Oberschenkelbereich wird trainiert. Ein sich wiederholender Magnetimpuls stimuliert und entspannt die Beckenbodenmuskulatur auf neuromuskulärer Basis. Dabei wird der Beckenboden bis zu 25.000x kontrahiert. Der Mikromassage-Effekt regt die Durchblutung im gesamten Rumpf sowie im unteren Lendenwirbelbereich und den Stoffwechsel an.

“Die Magnetfeldstimulation eignet sich sehr gut für die Stärkung der Körpermitte. Sie bietet eine exzellente Tiefenwirkung für wirksames, neuromuskuläres Training.”

Univ.-Prof. DDr. Winfried Mayr

Professor für Biomedizinische Technik & Rehabilitationstechnologie an der Medizinischen Universität Wien

Bio-Feedback-Training: Der Bio-Feedback-Trainer unterstützt das eigenständige Training. Ein integrierter Sensor erfasst die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur. Dadurch kann die Muskelbewegung während des Trainings auf einem Monitor visualisiert werden. Dieses Bio-Feedback erhöht die Effektivität des Trainings und die Selbstwahrnehmung des Beckenbodens.

Schritt für Schritt zu Ihrem starken Beckenboden

1. Analyse des Beckenbodens


Bei Ihrem ersten Termin wird Ihr Beckenboden und Ihre aktuelle Situation analysiert.

2. Trainingsplan


Ihr zertifizierte/-r PelviPower™ Trainer/-in erstellt Ihren persönlichen Trainingsplan.

Sie trainieren jederzeit mit Ihrer persönlichen Trainingskarte.

Was sagen Experten zu PelviPower™?

“PelviPower™ ist eine ganz neue, hocheffektive Methode. Sie ist sehr bequem und macht sogar Spaß!”

John Ludescher

Physiotherapeut und Inhaber “PraxisGesundmacherei”, Röthis Österreich

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH
Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

“Dieses Training ist eine hilfreiche Option besonders bei der Behandlung von Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.”

Prim. Dr. univ. med. Eva Maria Uher

Fachärztin für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Sexualmedizin

Finden Sie den nächsten PelviPower™-Standort in Ihrer Nähe.

Wie geht es jetzt weiter?

1. Standort auswählen

Sichern Sie sich jetzt einen freien Termin für eine kostenlose Probesitzung. Der rote Button führt Sie auf eine Übersicht aller verfügbaren Standorte.

2. Formular ausfüllen

Im Rahmen der Terminbuchung, bitten wir Sie, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihren Termin bestätigen können.

3. Beckenboden stärken

Das wär's auch schon! Nun können wir uns diskret um dein persönliches Anliegen kümmern.

Sie haben noch offene Fragen?
Vielleicht findet sich Ihre Antwort unter den am häufigsten gestellten Fragen:

Werden Sie Partner!

Sie sind Arzt, Physiotherapeut oder im Fitnessbereich tätig
und wollen mit PelviPower™ arbeiten?
Wir beraten Sie gerne!

Die Ursache anpacken statt Symptome bekämpfen

Der menschliche Beckenboden:

Bildquelle: https://www.gesundheitsinformation.de/

Vorher

Viele Menschen leiden unter einem untrainierten oder verspannten Beckenboden und sind in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt.

PelviPower-Training

Das PelviPower Training ist der einfache und wirksame Weg zu Aufbau und Entspannung des Beckenbodens und der umliegenden Muskulatur.

Nachher

Durch regelmäßiges Training mit PelviPower wird der Beckenboden spürbar gestärkt. Die sprichwörtliche “Kraft aus der Mitte” führt zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Im Sport bewirkt ein starker Beckenboden Stabilität und Antrittsstärke.

Mit maximaler Effizienz zum Ziel.

Um ein optimales Ergebnis zu erreichen empfehlen wir folgenden Trainingsplan:

Trainingsdauer

15-20

Einheiten

1-3x

Zeitraum

4-12

Das PelviPower Training-System

PelviPower-Training: Die gesamte Muskulatur des Beckens und in Hüft-, Gesäß- und Oberschenkelbereich wird trainiert. Ein sich wiederholender Magnetimpuls stimuliert und entspannt die Beckenbodenmuskulatur auf neuromuskulärer Basis. Dabei wird der Beckenboden bis zu 25.000x kontrahiert. Der Mikromassage-Effekt regt die Durchblutung im gesamten Rumpf sowie im unteren Lendenwirbelbereich und den Stoffwechsel an.

“Die Magnetfeldstimulation eignet sich sehr gut für die Stärkung der Körpermitte. Sie bietet eine exzellente Tiefenwirkung für wirksames, neuromuskuläres Training.”

Univ.-Prof. DDr. Winfried Mayr

Professor für Biomedizinische Technik & Rehabilitationstechnologie an der Medizinischen Universität Wien

Bio-Feedback-Training: Der Bio-Feedback-Trainer unterstützt das eigenständige Training. Ein integrierter Sensor erfasst die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur. Dadurch kann die Muskelbewegung während des Trainings auf einem Monitor visualisiert werden. Dieses Bio-Feedback erhöht die Effektivität des Trainings und die Selbstwahrnehmung des Beckenbodens.

Schritt für Schritt zu Ihrem starken Beckenboden

1. Analyse des Beckenbodens


Bei Ihrem ersten Termin wird Ihr Beckenboden und Ihre aktuelle Situation analysiert.

2. Trainingsplan


Ihr zertifizierte/-r PelviPower™ Trainer/-in erstellt Ihren persönlichen Trainingsplan.

Sie trainieren jederzeit mit Ihrer persönlichen Trainingskarte.

Was sagen Experten zu PelviPower™?

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH
Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

pelvipower_beckenboden_john_ludescher_250x250px.jpg

“PelviPower™ ist eine ganz neue, hocheffektive Methode. Sie ist sehr bequem und macht sogar Spaß!”

John Ludescher

Physiotherapeut und Inhaber “PraxisGesundmacherei”, Röthis Österreich

“Mit dem PelviPower™-Training ist es Frauen und Müttern möglich, die Koordination, die Stärke und die Kraft der Beckenbodenkontraktion zu verbessern sowie die Inkontinenz und die Symptome der Beckenbodensenkung aus der Welt zu schaffen.”

Maria Elliott

Physiotherapeutin und Direktorin MEPS Klinik, London

Finden Sie den nächsten PelviPower™-Standort in Ihrer Nähe.

Wie geht es jetzt weiter?

1. Standort auswählen

Sichern Sie sich jetzt einen freien Termin für eine kostenlose Probesitzung. Der rote Button führt Sie auf eine Übersicht aller verfügbaren Standorte.

2. Formular ausfüllen

Im Rahmen der Terminbuchung, bitten wir Sie, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihren Termin bestätigen können.

3. Beckenboden stärken

Das wär's auch schon! Nun können wir uns diskret um dein persönliches Anliegen kümmern.

Sie haben noch offene Fragen?
Vielleicht findet sich Ihre Antwort unter den am häufigsten gestellten Fragen:

Werden Sie Partner!

Sie sind Arzt, Physiotherapeut oder im Fitnessbereich tätig
und wollen mit PelviPower™ arbeiten?
Wir beraten Sie gerne!

Beckenboden stärken mit PelviPower™-Training und erektiler Dysfunktion entgegenwirken

Ein starker Beckenboden ist ein Thema, das Männer genauso anspricht wie Frauen.
Erektile Dysfunktion und Potenzschwäche kann aus einer mangelnden Durchblutung des Genitalbereichs oder einem verspannten Beckenboden resultieren.

Genau hier kommt das innovative PelviPower™-Training ins Spiel. In kurzen Trainingseinheit wird Ihr Beckenboden durch Magnetfelder bis zu 25.000x kontrahiert und damit gestärkt.

Dadurch wird die Funktionalität des Beckenbodens wiederhergestellt.

Auch Inkontinenz nach Prostataoperationen kann durch das PelviPower™-Training entgegengewirkt werden. Das Training dient auch zur Prävention oder als Operationsvorbereitung im urogenitalen System.

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Sitzung:

Ihre Vorteile auf einen Blick

Wiedererlangen der Kontinenz


Inkontinenz nach einer Prostatektomie ist eine belastende Begleiterscheinung, die betroffene dazu zwingt, in der Nähe eines WCs zu bleiben. Die Beckenbodentherapie wird Ihnen helfen Zeit und Nerven zu sparen und damit Ihre Lebensqualität wiederzuerlangen.

Potenzsteigerung und besserer Sex


Ein erhöhter Muskeltonus des Beckenbodens kann zu einer Wiedergewinnung der Potenz bzw. Potenzsteigerung führen. Auch frühzeitiger Samenerguss kann damit verzögert werden.

Nachhaltig gesünder


Durch die Stärkung Ihres Beckenbodens werden nicht nur Ihre Symptome, sondern auch die Ursachen beseitigt. Machen Sie sich unabhängig von potenzsteigernden Präparaten.

Was sagen andere dazu?

Die Ursache anpacken statt Symptome bekämpfen

Der menschliche Beckenboden:

Bildquelle: https://www.gesundheitsinformation.de/

Vorher

Viele Menschen leiden unter einem untrainierten oder verspannten Beckenboden und sind in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt.

PelviPower™-Training

Das PelviPower Training ist der einfache und wirksame Weg zu Aufbau und Entspannung des Beckenbodens und der umliegenden Muskulatur.

Nachher

Durch regelmäßiges Training mit PelviPower wird der Beckenboden spürbar gestärkt. Die sprichwörtliche “Kraft aus der Mitte” führt zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Im Sport bewirkt ein starker Beckenboden Stabilität und Antrittsstärke.

Mit maximaler Effizienz zum Ziel

Trainingsdauer

15-20

Einheiten

1-3x

Zeitraum

4-12

Das PelviPower Training-System

PelviPower-Training:

Die gesamte Muskulatur des Beckens und in Hüft-, Gesäß- und Oberschenkelbereich wird trainiert. Ein sich wiederholender Magnetimpuls stimuliert und entspannt die Beckenbodenmuskulatur auf neuromuskulärer Basis. Dabei wird der Beckenboden bis zu 25.000x kontrahiert. Der Mikromassage-Effekt regt die Durchblutung im gesamten Rumpf sowie im unteren Lendenwirbelbereich und den Stoffwechsel an.

Bio-Feedback-Training:

Der Bio-Feedback-Trainer unterstützt das eigenständige Training. Ein integrierter Sensor erfasst die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur. Dadurch kann die Muskelbewegung während des Trainings auf einem Monitor visualisiert werden. Dieses Bio-Feedback erhöht die Effektivität des Trainings und die Selbstwahrnehmung des Beckenbodens.

Schritt für Schritt zu Ihrem starken Beckenboden

1. Analyse des Beckenbodens


Bei Ihrem ersten Termin wird Ihr Beckenboden und Ihre aktuelle Situation analysiert.

2. Trainingsplan


Ihr zertifizierte/-r PelviPower™ Trainer/-in erstellt Ihren persönlichen Trainingsplan.

Sie trainieren jederzeit mit Ihrer persönlichen Trainingskarte.

Was sagen Experten zu PelviPower™?

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH
Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

pelvipower_beckenboden_john_ludescher_250x250px.jpg

“PelviPower™ ist eine ganz neue, hocheffektive Methode. Sie ist sehr bequem und macht sogar Spaß!”

John Ludescher

Physiotherapeut und Inhaber “PraxisGesundmacherei”, Röthis Österreich

pelvipower_beckenbodentraining_testimonial_elliot_250x250px.jpg

“Mit dem PelviPower™-Training ist es Frauen und Müttern möglich, die Koordination, die Stärke und die Kraft der Beckenbodenkontraktion zu verbessern sowie die Inkontinenz und die Symptome der Beckenbodensenkung aus der Welt zu schaffen.”

Maria Elliott

Physiotherapeutin und Direktorin MEPS Klinik, London

Finden Sie den nächsten PelviPower™-Standort in Ihrer Nähe.

Wie geht es jetzt weiter?

1. Standort auswählen

Sichern Sie sich jetzt einen freien Termin für eine kostenlose Probesitzung. Der rote Button führt Sie auf eine Übersicht aller verfügbaren Standorte.

2. Formular ausfüllen

Im Rahmen der Terminbuchung, bitten wir Sie, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Ihren Termin bestätigen können.

3. Beckenboden stärken

Das wär's auch schon! Nun können wir uns diskret um Ihr persönliches Anliegen kümmern.

Sie haben noch offene Fragen?
Vielleicht findet sich Ihre Antwort unter den am häufigsten gestellten Fragen:

Werden Sie Partner!

Sie sind Arzt, Physiotherapeut oder im Fitnessbereich tätig
und wollen mit PelviPower™ arbeiten?
Wir beraten Sie gerne!