IHR NEUES TRAININGSGERÄT

FÜR DEN BECKENBODEN

Erschließen Sie neue Zielgruppen für Ihr Fitness-Studio

Beckenboden-Training

präventiv & innovativ

Frauen

Wechseljahre | Libido

Inkontinenz

Blasenschwäche | Tröpfeln

Junge Mütter

Rückbildung nach der Geburt

Sport

Leistung | Stabilität

Rücken

Entspannung | Kräftigung

Männer

Vitalität | Prostata

Mit PelviPower Sport haben Sie ein bewährtes Trainingsgerät an Ihrer Seite, welches Ihr bestehendes Portfolio umfangreich erweitert. PelviPower Sport geht mit 4 studienbasierten Modi einher, um für jede Zielgruppe das optimale Training sicherzustellen. 

Ihre Vorteile als PelviPower™-Partner

Mehr Kunden

Sie profitieren von der Erschließung einer neuer Kundengruppe (Stärkung Beckenboden).

Kostenfreie Partnerinfos

Mit Ihrem Partner-Login haben Sie Zugang zum Partnerportal. Wir unterstützen Sie in fachlichen und technischen Fragen.

Mehr Umsatz

Durch das zusätzliche Leistungsangebot mit dem PelviPowergibt es auch einen Umsatzgewinn.

PelviPower™ Netzwerk

Profitieren Sie von unserem internationalen Netzwerk & unserer starken Marke. Als Mitglied der Academy sind Sie Teil des weltweiten Programms für Entwicklung und Forschung.

Umfangreiche Marketing-Unterstützung

Sie werden von uns im Offline sowie Online-Bereich umfangreich unterstützt und haben die Möglichkeit vorgefertigte PelviPower-Werbematerialien zu bestellen.

PelviPower™ Academy

Die PelviPower Academy bietet umfangreiche Schulungen und Workshops für Sie und ihre Mitarbeiter. Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie das PelviPower-Zertifikat.

DAS PELVIPOWER TRAINING SYSTEM

PelviPower-Training: Die gesamte Muskulatur des Beckens und in Hüft-, Gesäß- und Oberschenkelbereich wird trainiert. Ein sich wiederholender Magnetimpuls stimuliert und entspannt die Beckenbodenmuskulatur auf neuromuskulärer Basis. Dabei wird der Beckenboden bis zu 25.000x kontrahiert. Der Mikromassage-Effekt regt die Durchblutung im gesamten Rumpf sowie im unteren Lendenwirbelbereich und den Stoffwechsel an.

“Die Magnetfeldstimulation eignet sich sehr gut für die Stärkung der Körpermitte. Sie bietet eine exzellente Tiefenwirkung für wirksames, neuromuskuläres Training.”

Univ.-Prof. DDr. Winfried Mayr

Professor für Biomedizinische Technik & Rehabilitationstechnologie an der Medizinischen Universität Wien

BIO-FEEDBACK-TRAINING (BFT)

Der Bio-Feedback-Trainer (BFT) ist eines der ersten ergonomisch adaptiven Trainingsgeräte. Das Eigentraining des Beckenbodens wird über den Monitor visualisiert.
Spielerisch wird die eigene Körperwahrnehmung verbessert und entwickelt.

Die Trainierenden sitzen dazu vollständig bekleidet auf dem Gerät. Dies ermöglicht ein entspanntes Training.

Ein in die Sitzfläche integrierter Sensor registriert die Aktivität der Beckenbodenmuskeln und macht die Stärke auf dem Bildschrim sichtbar. Beim Training wird der Beckenboden angespannt, die Spannung für eine gewisse Zeit gehalten und der Muskel wieder entspannt. Diese Übungen werden mehrmals wiederholt.

Die Muskelbewegungen während des Trainings werden auf einem Bildschirm visualisiert. Eine Bildschirmgrafik fordert den Trainierenden zum Anspannen und Entspannen der Muskulatur auf. Dieser folgt mit seiner Muskelbewegung einfach einer vorgegebenen Kurve.

Der Sensor ist perfekt auf den körper einstellbar. In Kombination mit dem verstellbaren Rückenpolster ist es möglich, das Training mit hoher Präzision durchzuführen.

“Der Trainingserfolg ist sehr positiv. Bei fast allen Patientinnen und Patienten kam es zu einer deutlichen Besserung oder Symptombefreiung.”

“Dieses Training ist eine hilfreiche Option besonders bei der Behandlung von Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.”

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. med. univ. Darius Chovghi

Facharzt für Allgemeinmedizin
Staatlich geprüfter Trainer für Kraftsport und Gymnastik, CMI-Diplom für Männermedizin

Prim. Dr. univ. med. Eva Maria Uher

Fachärztin für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Sexualmedizin

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

Wenn Sie mehr erfahren wollen - Kontaktieren Sie uns!

IHR NEUES TRAININGSGERÄT FÜR DEN BECKENBODEN

Erschließen Sie neue Zielgruppen für Ihr Fitness-Studio

Beckenboden-Training

präventiv & innovativ
Frauen

Wechseljahre | Libido

Inkontinenz

Blasenschwäche | Tröpfeln

Junge Mütter

Rückbildung nach der Geburt

Sport

Leistung | Stabilität

Rücken

Entspannung | Kräftigung

Männer

Vitalität | Prostata

Mit PelviPower Sport haben Sie ein bewährtes Trainingsgerät an Ihrer Seite, welches Ihr bestehendes Portfolio umfangreich erweitert. PelviPower Sport geht mit 4 studienbasierten Modi einher, um für jede Zielgruppe das optimale Training sicherzustellen. 

Weitere Vorteile als PelviPower™-Partner

Mehr Kunden

Sie profitieren von der Erschließung einer neuer Kundengruppe (Stärkung Beckenboden).

Kostenfreie Partnerinfos

Mit Ihrem Partner-Login haben Sie Zugang zum Partnerportal. Wir unterstützen Sie in fachlichen und technischen Fragen.

Mehr Umsatz

Durch das zusätzliche Leistungsangebot mit dem PelviPowergibt es auch einen Umsatzgewinn.

PelviPower™ Netzwerk

Profitieren Sie von unserem internationalen Netzwerk & unserer starken Marke. Als Mitglied der Academy sind Sie Teil des weltweiten Programms für Entwicklung und Forschung.

Umfangreiche Marketing-Unterstützung

Sie werden von uns im Offline sowie Online-Bereich umfangreich unterstützt und haben die Möglichkeit vorgefertigte PelviPower-Werbematerialien zu bestellen.

PelviPower™ Academy

Die PelviPower Academy bietet umfangreiche Schulungen und Workshops für Sie und ihre Mitarbeiter. Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie das PelviPower-Zertifikat.

PELVIPOWER FÜR EINEN GESUNDEN BECKENBODEN

PelviPower-Training: Die gesamte Muskulatur des Beckens und in Hüft-, Gesäß- und Oberschenkelbereich wird trainiert. Ein sich wiederholender Magnetimpuls stimuliert und entspannt die Beckenbodenmuskulatur auf neuromuskulärer Basis. Dabei wird der Beckenboden bis zu 25.000x kontrahiert. Der Mikromassage-Effekt regt die Durchblutung im gesamten Rumpf sowie im unteren Lendenwirbelbereich und den Stoffwechsel an.

“Die Magnetfeldstimulation eignet sich sehr gut für die Stärkung der Körpermitte. Sie bietet eine exzellente Tiefenwirkung für wirksames, neuromuskuläres Training.”

Univ.-Prof. DDr. Winfried Mayr

Professor für Biomedizinische Technik & Rehabilitationstechnologie an der Medizinischen Universität Wien

BIO-FEEDBACK-TRAINING (BFT)

Der Bio-Feedback-Trainer (BFT) ist eines der ersten ergonomisch adaptiven Trainingsgeräte. Das Eigentraining des Beckenbodens wird über den Monitor visualisiert.
Spielerisch wird die eigene Körperwahrnehmung verbessert und entwickelt.

Die Trainierenden sitzen dazu vollständig bekleidet auf dem Gerät. Dies ermöglicht ein entspanntes Training.

Ein in die Sitzfläche integrierter Sensor registriert die Aktivität der Beckenbodenmuskeln und macht die Stärke auf dem Bildschrim sichtbar. Beim Training wird der Beckenboden angespannt, die Spannung für eine gewisse Zeit gehalten und der Muskel wieder entspannt. Diese Übungen werden mehrmals wiederholt.

Die Muskelbewegungen während des Trainings werden auf einem Bildschirm visualisiert. Eine Bildschirmgrafik fordert den Trainierenden zum Anspannen und Entspannen der Muskulatur auf. Dieser folgt mit seiner Muskelbewegung einfach einer vorgegebenen Kurve.

Der Sensor ist perfekt auf den körper einstellbar. In Kombination mit dem verstellbaren Rückenpolster ist es möglich, das Training mit hoher Präzision durchzuführen.

“Der Trainingserfolg ist sehr positiv. Bei fast allen Patientinnen und Patienten kam es zu einer deutlichen Besserung oder Symptombefreiung.”

Dr. med. univ. Darius Chovghi

Facharzt für Allgemeinmedizin
Staatlich geprüfter Trainer für Kraftsport und Gymnastik, CMI-Diplom für Männermedizin

“Dieses Training ist eine hilfreiche Option besonders bei der Behandlung von Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.”

Prim. Dr. univ. med. Eva Maria Uher

Fachärztin für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Sexualmedizin

“Die Technologie ist ausgereift und auf höchstem Stand. Aufgrund der Variabilität reicht die therapeutische Breite von der Stuhlinkontinenz bis zur Reha nach Prostatektomie. Das System stellt in der Kontinenztherapie eine gute Ergänzung dar.”

Dr. univ. med. Max Kumpfmüller

Chirurg und Proktologe FMH Chirurgie & Enddarmpraxis, St. Gallen, Schweiz

Wenn Sie mehr erfahren wollen - Kontaktieren Sie uns!